Online Casino Kreditkarte

credit-cardWenn es um Einzahlungen bei Online-Casinos geht, ist die Kreditkarte nicht mehr wegzudenken. Sowohl Käufer, als auch Anbieter haben dank einer Kreditkartenzahlung deutlich mehr Sicherheiten. Es wird von Experten angenommen, dass Kreditkarten deutlich sicherer sind als so manches Online-Banking oder E-Wallets.

Hat die Kreditkarte Vorteile und wenn ja welche bei Online-Casinos?

  • betway Casino
  • 100% bis 1.000€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • NetBet Casino
  • 100% bis 200€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • 888 Casino
  • 100% bis 140€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • Ladbrokes Casino
  • 200% bis 600€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • Playmillion
  • 150% bis 600€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT

Mit einer Kreditkarte wird das Online Casino deutlich schneller das gewünschte Guthaben zur Verfügung stellen können, da diese garantiert akzeptiert wird. Dieser Vorgang ist für Kunden in den meisten Fällen kostenlos. Mit einer Kreditkartenabrechnung haben Kunden stets Kontrolle darüber, wie viel Geld auf das Spielkonto pro Monat eingezahlt wurde. Mit einem speziellen Bonus werden neue Kunden gelockt. Besonders wenn mit Kreditkarte bezahlt werden möchte, lockt solch ein Bonus. Es ist also nicht nur die Sicherheit zwischen Betreiber und Nutzer, welche eine Rolle spielt, sondern auch die Bonuszahlungen. Mit der Zahlungsweise Kreditkarte ist es möglich, auf die Angabe der eigenen Bankverbindung zu verzichten. Deshalb kann sich die Auszahlung auf Kreditkarte auch zeitlich gesehen lohnen. Handelt es sich um unberechtigte Belastungen der Kreditkarte, so können diese storniert werden.

Bei einer Zahlung mit Kreditkarte kann viel falsch laufen, worauf muss geachtet werden?

Wenn der Zahlungsvorgang Kreditkarte gewählt wurde, bekommt der Empfänger alle wichtigen Informationen, welche notwendig sind, um die Kreditkartenzahlung nutzen zu können. Ist es daher von Vorteil, wenn der Kunde nur auf seriöse Anbieter, oder Casinos vertraut. Es kommt sehr selten vor, dass unbefugte Personen auf die Informationen der Kreditkarte zugreifen können. Es sind vor allem die hohen Sicherheitsstandards der Casino Betreiber, welche das unmöglich machen. Zudem sind Banken vorhanden, welche beim Glücksspiel Gebühren erheben, oder Vertragsbedingungen anbieten. Besser ist es vor Beginn die kleingeschriebenen Informationen durchzulesen. Hierbei werden die genauen Konditionen beschrieben. Wenn das Unternehmen dann die Zahlung an das Casino verweigert, kann unter Umständen der Spieler vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden. Außerdem werden eventuelle Gewinne hinfällig.

Doch wie geht das nun, mit der Kreditkarte zahlen im Online-Casino?

Wenn mit Kreditkarte bezahlt werden möchte, muss nur der gewünschte Betrag, als auch die Zahlungsart Kreditkarte angegeben werden. Natürlich müssen Kreditkartenbesitzer ihre Prüfnummer, Kartennummer, als auch Anbieter bereithalten. Schon nach wenigen Sekunden kann das Geld gutgeschrieben werden, wenn der Kunde die Zahlung bestätigt hat. So ist es von Vorteil, wenn der Kunde im Vorfeld darauf achtet, ob die vorhandene Kreditkarte auch vom Online-Casino akzeptiert wird, wie eine Visa – Kreditkarte, um ein Beispiel zu nennen. Egal ob Visa, Visa Electron, oder Mastercard, alle Kreditkarten sind im Normalfall kein Problem. Auch American Express, als auch Diners Card, werden von manchen Anbietern bereits angenommen. Natürlich ist es von Vorteil, wenn der registrierte Name mit der Kreditkarte übereinstimmt. Denn nur dann kann auch damit gezahlt werden. Auch ist die Einzahlungshöhe gegenüber anderen Zahlungsmitteln unterschiedlich und demnach anders reglementiert. So gibt es Casinos, welche sich auf einen Maximalbetrag bei Kreditkarten beschränken, als auch jene, welche diesen erst bei regelmäßiger Zahlung lockern. Zudem kann es auch Casinos geben, welche höhere Beträge durch Kreditkartenzahlung ermöglichen.

Doch gibt es noch weitere Möglichkeiten, außer der Kreditkarte bei Casinos?

Bei einem Online-Casino gibt es bis zu vier weitere Zahlungsmethoden. Egal ob jemand keine Kreditkarte besitzt, oder den Einsatz aus verschiedenen Gründen ablehnt, es gibt immer eine Alternative.
So ist es die normale Überweisung, welche zwar etwas länger dauert, aber durchaus auch als Alternative angesehen werden kann. Selbst Auslandsüberweisungen sind möglich.
Wenn eine Überweisung per Sofortüberweisung durchgeführt wird, müssen keine langen Wartezeiten in Anspruch genommen werden. Der Betrag wird sofort gutgeschrieben. Dennoch sollte beachtet werden, dass ausländische Konten, Gebühren erheben könnten.

Wenn eine günstige und schnelle Zahlungsmethode gewünscht wird, kann sich der Kunde für sogenannte E-Wallet Anbieter, oder Casinos entscheiden. Paypal, Skrill, oder auch ClickAndBuy und Neteller. Allerdings muss der Interessent, bzw. Nutzer sich vorher beim jeweiligen Anbieter anmelden. Eine weitere Möglichkeit zum Zahlen bietet sich durch elektronische Zahlungsmittel. Hierbei wird mit Ukash, oder Paysafecard bezahlt. Jene Zahlungsmittel lassen sich in beinahe jedem Geschäft anonym kaufen und dann auf das eigene Spielerkonto übertragen.